Waschmaschine Neff W4380X1EU - Probleme beim Stoßdämpfer wechseln

Hallo allerseits,

wir haben eine Waschmaschine Neff W4380X1EU, bei der die Stoßdämpfer fertig sind und ich diese gern wechseln möchte.

Leider sind die Schraubverbindungen etwas widerborstig. Die unteren Schrauben waren nach diversen Opfergaben in Form von WD40 und Androhung weiterer körperlicher Gewalt zur Mitarbeit zu bewegen und sind aus ihren Löchern äh Muttern gekommen.

Probleme habe ich mit den obigen Schraubverbindungen direkt an der Trommel. Die sind ums Verrecken nicht zu lösen. Eher beginnt sich die Trommel zu verziehen, als das da was locker wird. Die Schrauben sind offensichtlich die Gleichen wie unten, wahrscheinlich selbstschneidend/selbstfurchend und damit selbstsichernd, da die Muttern keinerlei Konterung oder Federring hatten.

Was mir nicht ganz klar ist, ob die Platten auf der Gegenseite wie ne Art Mutter draufgedreht sind oder ob die festgepunktet sind und sich die Schrauben da reingeschnitten haben. Die Platten sitzen beiden erstaunlich sauber ausgerichtet auf den Winkelblechen. Ich habe mal zwei Bilder von dem Drama beigefügt.

Hat jemand ne Idee, wie man dem zuleibe rücken könnte? Oder ob die Platten fest oder lösbar sind (wie ne Art Mutter)?

Viele Grüße
Uwe


Hallo, die Platten sind eine Mutter. Wenn sich die Schrauben nicht lösen lassen, kann man die Leider nur absägen und dann ersetzen.

Danke für die Infos. Weisst Du zufällig noch, ob die Platten am Blech fixiert sind oder aufgeschraubt?

Die sind einzeln und können auch abgenommen werden.

1 „Gefällt mir“

Danke. Dann werde ich mit den Infos mal wieder in die Schlacht ziehen…

Notiz fürs Archiv: Die Gegenstücke zu den Schrauben sind keine aufgesetzten Platten sondern ebenfalls in die Bleche eingelassene Muttern. Von innen her quadratisch, außen rechteckig. Deshalb sieht das aus wie aufgesetzt, ist es aber nicht. Die Dinger lassen sich deshalb nicht drehen, nur die Schraube. Wenn die denn will…